Streitschlichter · Stichworte · Stichworte

Streitschlichtung an der GMS Weil

Vor 13 Jahren gründete das Land Baden-Württemberg seine Aktion „Sicherer Landkreis“.

Ziel war es speziell an Schulen aktiv gegen Gewalt vorzugehen, und die Strategien   zur gewaltfreien Konfliktlösung zu schulen und zu erlernen.

Unsere Schule war eine der ersten, die dieses Angebot  annahm und bei der Bereitschaftspolizei in Böblingen diese Ausbildung absolvierte.

Seither ist die Streitschlichtung (Mediation) in unserer Schule ein fester Bestandteil. Jedes Mal, wenn wir neu ausbilden, melden sich weit mehr Schüler und Schülerinnen als wir aufnehmen können.

Aktuell bilden wir 8 neue Streitschlichter/innen aus. Zwei Streitschlichter sind schon seit 3 Jahren aktiv.

Das gesamte Team wird von zwei ausgebildeten Lehrerinnen betreut.


Ausbildung


Die Ausbildung startet stets nach den Pfingstferien und endet in der ersten Schulwoche im September mit einem Abschluss-Wochenende in der Tübinger Jugendherberge.
Danach erhalten die fertigen Streitschlichter/innen vor dem gesamten Schülerplenum ihre Ernennungsurkunden und können dann mit ihrer Streitschlichtertätigkeit beginnen.


Wo findet man die Streitschlichter?

Die Streitschlichter/innen sind in der großen Pause auf dem Pausenhof präsent und in der Mittagspause im neuen Schülercafe.

Während diesen Zeiten können Schlichtungstermine vereinbart werden.


Kontakt

Bei Fragen können Sie sich an Frau Senger (senger@schule-weil.de) wenden.