News und Aktuelles


2013/2014

Monatsmotto Juli

„WEIL Gemeinschaft Fairness braucht.“

Wenn’s viele sind, muss Fairness her.

Das Monatsmotto für die Zeit zwischen den Pfingstferien und den Sommerferien steht unter dem Zeichen der Fairness und bezieht sich damit ganz aktuell auf die Fußball- Weltmeisterschaft in Brasilien. Dort geht es um Fair-play auf dem Fußballplatz – in unserer Gemeinschaftsschule geht es um Fair-play beim Leben und Lernen im Schulalltag.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2c, 5a und 5b wählten dieses Motto gemeinsam aus und stellten es in Form von lauten Sprechchören und mitreißender Fußballmusik im Hintergrund vor. Sie veranschaulichten das Motto außerdem mit Tafeln, auf welche sie wichtige Verhaltensweisen notiert hatten:

Wir nehmen Rücksicht.

Wir entschuldigen uns.

Wir foulen nicht.

Wir lästern nicht.

Mit diesen Verhaltensweisen wollen wir in den nächsten Wochen Fairness im Schulalltag und in der Schulgemeinschaft leben.

Dabei sind wir darauf angewiesen, dass Sie, liebe Eltern, uns in unserer Erziehungsarbeit unterstützen. Es wäre deshalb gut, wenn sie dieses Monatsmotto auch zu Hause - vielleicht beim gemeinsamen Fußballschauen oder ganz einfach im Familienalltag - aufgreifen, mit ihren Kindern besprechen und auf eine Umsetzung achten würden. „WEIL Gemeinschaft Fairness braucht.“

A.Pfizenmaier

(Rektorin)

geschrieben am 09.09.2014 um 13:17 Uhr.