News und Aktuelles


Aktuelles, 2014/2015

Sieg beim Regierungspräsidiums-Finale

„Kleinfeldtennis - Jugend trainiert für Olympia“
Beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia im Kleinfeldtennis“ sind vier Jungs der Gemeinschaftsschule aus Weil im Schönbuch am vergangenen Donnerstag, 16.04.2015,  nach Stuttgart Stammheim ins WTB-Leistungszentrum gereist, um sich dort mit den anderen Kreisfinalisten zu messen.
Moritz Münster, Tim Nestele, Lukas Nestele und Luca Class, alles Jungtennisspieler vom TC Weil im Schönbuch, mussten sich in der Gruppenphase gegen die Gegner aus den Schulen Konrad-K.S. Ditzingen und der GS Auenwald u.-Oberbrüden durchsetzen, um das Halb-Finale zu erreichen.
Nach einem knappen 1 Punkte-Sieg, im ersten spannenden Spiel gegen die Gegner aus Ditzingen, waren die Jungs warm gespielt. Auenwald wurde mit 6:0 souveräner besiegt. Erste Etappe: Halb-Finale erreicht.
Crailsheim – ein unbekannter Gegner, der aber letztlich in allen Einzelspielen und auch in den beiden Doppelpaarungen klar besiegt wurde. Zweit Etappe: Finale erreicht.
Im Finale trafen die Jungs aus Weil im Schönbuch auf die Schüler von der Mühlbachhof-Grundschule. Alle Spieler sind im Kader des TC Weissenhof Stuttgart und dort im Training.
Finale: Vier Einzelspiele – eine Vorentscheidung(?!?): weit gefehlt. Nach den Einzelspielen stand es in gewonnen Spielen und Punkten exakt gleich. Die Doppelspielpaarungen mussten die Entscheidung bringen. Acht nervenaufreibende Minuten standen den jungen Akteuren und deren Betreuern bevor. Im ersten Doppel erkämpften sich Moritz und Lukas nach der Spielzeit ein knappes 19:14 für die GS aus Weil heraus. Im zweiten Doppel konnten Luca und Tim ein Unentschieden erreichen. Noch ein entschiedener Punkt zu Gunsten der Schüler der Mühlbachschule, aber in der Gesamtwertung  reichte es: Die Jungtennisspieler vom TC Weil gewannen das RP-Finale „Jugend trainiert für Olympia“ mit vier Punkten Abstand.
Ein toller Erfolg der Schüler der Gemeinschaftsschule aus Weil und für den Tennissport am Schönbuchrand.
Dieser Erfolg wurde auch gleich gebührend in der Eisdiele gefeiert. Rainer Lutz - vielen Dank für das leckere Eis!
Schluss? – Nein!!!: am 08. Juni treten die Jungs zum Landesfinale an und sind zu einem Besuch des MercedesCup in Stuttgart eingeladen. Hier treffen sie dann auf Rafa Nadal (vielleicht beim Eis?). O-Ton der Spieler nach dem Sieg im Finale: „…und wieder ein Tag schulfrei – echt geil !“

Andreas Nestele


Betreuer v.l.n.r.: Rainer Lutz, Andreas Nestele
Spieler v.l.n.r.: Tim Nestele, Moritz Münster, Lukas Nestele, Luca Class


geschrieben am 20.04.2015 um 15:03 Uhr.