Vorlage 2 · Stichworte · Stichworte



images/logo_kulturschock.jpg


KulturSchock
ist eine Initiative der GMS Weil im Schönbuch und richtet sich an die Klassen 8-10. In unregelmäßigen Abständen haben die Schüler die Möglichkeit, an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Die Veranstaltungen finden grundsätzlich außerhalb der Unterrichtszeiten statt, sind komplett freiwillig und unabhängig von Unterrichtsinhalten.

Unsere Schüler können so die kulturelle Vielfalt unserer Umgebung in verschiedensten Bereichen kennenlernen, zu denen sie ansonsten z.T. keinen Zugang haben. Sie besuchen dabei unterschiedliche Spielstätten, Museen und sonstige Veranstaltungsorte in der näheren Umgebung.

KulturSchock trägt so zur Erweiterung des Horizonts und zur Schulung kultureller Bewusstheit bei, stärkt die Schule als Lebensraum und soll verschiedene Möglichkeiten sinnvoller Freizeitbeschäftigung aufzeigen.

Bisherige Events in diesem Schuljahr:

Besuch des Balletts „La fille mal gardèe“ im Staatstheater Stuttgart

Besuch des Theaterstücks „Tschick“ im Theaterhaus Stuttgart

Geplante Events:

-       Essen im Sternerestaurant

-       Kunsthalle Tübingen: „Sexy & Cool. Minimal goes emotional“

-       Führung Staatsgalerie Stuttgart

-       Staatsoper

-       Yoga-Schnupperstunde

-       Schnupperstunde Standardtanz

-       Lokstoff: Theater im öffentlichen Raum

-       LTT Tübingen


Unsere 8er beim Ballett in Stuttgart:

images/kulturschock_ballet_17_18_2.jpg